Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 15.441 mal aufgerufen
 Wünsche werden wahr
Seiten 1 | 2
Roberta Offline



Beiträge: 1.358

11.10.2009 13:53
The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Wer von euch hat schon Erfahrung mit "The Secret"? (als CD, Video oder Buch)

ich habe heute morgen die zweite CD (von vier) des Hörbuchs gehört und mir gedacht: fang mal mit was einfachem an. ich visualisierte also, dass mein Vater mich anruft, wie ich mich dabei fühle, worüber wir wohl reden würden .... danach vergass ich die Visualisierung
bin in die Küche zum Kochen gegangen. danach gabs Mittagessen
nach dem Mittagessen klingelt das Telefon und wer ist dran? mein Vater!
ich muss dazu sagen, dass wir nicht oft telefonieren. machnmal zwei Monate lang nicht.
ich war total baff. und musste schmunzeln

wie sind denn eure Erfahrungen damit?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
„Wenn wir nicht ab und zu was Verrücktes tun, können wir uns gleich begraben lassen.“
(aus: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry)

Christine Offline



Beiträge: 704

11.10.2009 14:05
#2 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Hallöchen Roberta,

ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Wenngleich ich nicht mit dem Buch "The Secret" begonnen habe, sondern mit "Nie mehr Geldsorgen". Dieses Buch kam vor 4 Jahren in mein Leben gepurzelt und ich kann heute, also nach all dieser Zeit, sagen, daß sich mein komplettes Leben dadurch verändert hat.
Bei mir hat sich das Leben sowohl im Gefühls- als auch im materiellen Bereich komplett gewandelt...

Nun sind ja mittlerweile 4 Jahre vergangen *lach* und ich beschäftige mich mit dem Manifestieren so gut wie gar nicht mehr, weil ich erkannt habe, daß einfach mein Lebensweg so ist, meine Themen so sind und sowieso - auch ohne manifestieren - immer etwas ins Leben purzelt. Ich habe aber gelernt, all das, was ich im Leben vorfinde, egal, ob positiv oder negativ (wobei mittlerweile beides für mich EINS ist), es aus einer anderen, höheren Perspektive zu betrachten und nicht mehr im Leid zu versinken wie früher, sondern die Botschaft darin zu verstehen.

Ich will nichts mehr wegvisualisieren noch hervisualisieren *schmunzel*, sondern all die Facetten des Lebens genießen und je mehr ich das mache, je mehr ich nichts mehr haben will oder weghaben will, umso einfacher ist es für mich geworden, jeden Augenblick zu genießen.

Nichts desto trotz ist mir das Wissen um das Gesetz der Anziehung ein Segen gewesen auf meinem Weg, obwohl ich es heute schon lange nicht mehr so sehe, wie es in diesen Büchern steht, sondern es eher als einen Weg ansehe, um zu sich selbst zurückzufinden.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Freude mit The Secret und laß Dich vom Leben überraschen

Liebe Grüße
Christine

*Du bist diese Liebe, die bleibt, wenn alles andere kommt und geht. Du bist die Liebe, die Du immer gesucht hast!*

Patrick Offline




Beiträge: 554

13.10.2009 19:50
#3 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Hallo Roberta,

ich selber hab jetzt keine Erfahrung mit The Secret gemacht, hab das Buch gelesen, den Film gesehen...das war´s auch schon...dafür aber jede Menge Erfahrung im TS-Forum gemacht...bzw. mich mit den Erfahrungen der "Secret-Anwender" auseinandergesetzt.
Mit Anführungszeichen deshalb, weil sehr viele es als Technik ansehen, die ich "mal anwenden" kann oder mal nicht oder sie schreiben, ich wende es jetzt seit 3 Monaten an, aber es klappt nicht....da frage ich mich, was haben die die letzten 20,30 od. 40 jahre gemacht...nicht erschaffen???...sie haben es "angewendet", ohne daß es ihnen bewußt war...ist so ähnlich, wie wenn ich versuchen will, nicht zu erschaffen, nicht zu denken oder nicht zu atmen...na ja..letzteres würde evtl. klappen...aber nur einmal

Anfangs waren alle durchweg euphorisch...waren fleißig am manifestieren...und spätestens nach 4 bis 8 Wochen habe viele geschrieen: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter...es klappt ja doch nicht...ich kriege meinen Partner nicht wieder zurück und soweiter und so fort.

Der Grund : The Secret ist für mich zu oberflächlich, beleuchtet die Hintergründe nicht...verschweigt, warum auch immer, das Wesentliche.
Bei TS kommt es mir so vor, als wenn ein Fußballfeld mit einer 40Watt Birne ausgeleuchtet werden soll.

Auf den Weg oder wie immer man es nennen will, hat The Secret mich nicht gebracht.

LG Patrick

Bine Offline

Transformationstherapeutin + Admin


Beiträge: 1.364

14.10.2009 10:01
#4 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Hallo Roberta,

für mich war the secret der Anfang.

Da ich aber immer genau wissen will WIE etwas funktioniert habe ich weitergesucht. Wissenschaftliche Erklärungen in dem Buch "Transsurfing", dann sehr praxisnahe Erklärung in "Das Gesetz der Anziehung".

Richtig rund wurde das Ganze mit dem Lesen von "Gespräche mit Gott"

Funktioniert hat das Manifestieren bei mir direkt von Anfang an. Auch mit "großen" Wünschen
Für mich war das Visualisieren und Fühlen der Schlüssel.

LG
Bine



Schon wieder den falschen Frosch geküsst?
Erscheinungsdatum: 15.03.14 / Aurinia Verlag
http://www.froesche-und-prinzen.de


Meine Website: http://www.e-motion-concept.de
Facebook-Page: https://www.facebook.com/pages/E-motion-...373573649385648

Kathi
Beiträge:

30.12.2009 22:51
#5 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Ich habe "The secret" mittlerweile 4 mal gelesen. Im Januar 2008 das erste Mal. Da kannte ich bereits aus dem Reiki-Kreis den Film. Einen Gesprächskreis zum Thema "Realitätsgestaltung" hatte ich auch hinter mir. Dann las ich das Buch einmal und es geschah nichts. Dann ein halbes Jahr später dachte ich, da muß doch etwas hinter stecken, probier doch mal etwas aus. Und der Schalter ist ein kleines bißchen umgekippt. Beim vierten Lesen machte es ganz laut "klack" und 14 Tage lang hat sich in meinem Leben alles positiv ausgewirkt. Im Prinzip habe ich für alles im voraus gedankt, was danach erst eintrat. Und dann war wieder "Hängen im Schacht". Habe ich den Faden verloren, war mir diese Art zu leben, an mir zu arbeiten, zu anstrengend, sind die alten Muster zu stark wieder nach oben gekommen????? Viele Fragen sind in mir entstanden und dank Robert Betz CD's habe ich einige Antworten bekommen.

Wenn ich jetzt The secret zum 5 mal lese, benutze ich es als Arbeitsbuch. Ich werde mir Bemerkungen an den Rand schreiben, dick makern, unterstreichen, durchstreichen. Es fasziniert mich dieses Buch, ich habe noch nie ein Buch mehr als zweimal gelesen, ich stelle aber auch Einiges in Frage.

LG
Kathi

Marion Offline




Beiträge: 321

02.01.2010 19:59
#6 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Ich habe einige Bücher über das Manifestieren und über das Gesetz der Anziehung gelesen. The Secret kenne ich u.a. auch.
Unbedingt wollte ich wissen wieso, weshalb, warum einiges so in meinem Leben ist und wie ich es ändern kann.
Manche Wünsche gingen genauso in Erfüllung wie ich es mir vorgestellt habe (Selbst meine Whg), einige lassen ganz schön auf sich warten. Bei manchen Wünschen weiß ich, dass ich zu verbissen daran klammere. Kann es aber derzeit nicht abstellen.

Vom Prinzip her habe ich verstanden, warum manch Gewünschte in Erfüllung geht und warum nicht. Dennoch glaube ich immer noch, das nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen, weil ich was zu lernen habe, weil ich, meine Seele was erfahren möchte, weil es ein WEG ist......
Als ich begann diese Bücher zu lesen, probierte ich natürlich alles aus. Ich war fest überzeugt dass JETZT alles klappen würde. Wurde aber eines anderen belehrt. Darum dieser Glaube, den ich oben beschrieb.

Nun bemühe mich so zu denken und so zu leben, wie Christine.
100% klappt es noch nicht, aber ich bin auf dem Weg

*Gott hat dir ein Gesicht gegeben, lächeln musst du selber*

Das was ist
Beiträge:

15.02.2010 21:01
#7 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Es ist immer alles so wie es ist.
Wer sich dem Hingeben kann
ist frei von Wünschen.
Es ist das große JA zu dem was ist.
Es ist das Ende des Ego´s.
EINSSEIN

rosenstern
Beiträge:

28.02.2010 11:15
#8 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Huhuh [smili]

das Buch selbst kenne ich nicht, habe aber angefangen, mich im Frühling 2008 inteniver mit dem Wünschen zu beschäftigen und lernte dann auch intensiv das Manifestieren. Und wie? Ich fand das Forum von Bärbel Mohr, wo ich mich (wegen der Codeeingabe, die ich nicht in Brailleschrift/Sprachausgabe übertragen bekomme), mit Hilfe der Administration angemeldet hatte und las mich durch die Techniken.

Anschließend legte ich mir ein Wunschtagebuch mit 10 Wünschen an und beobachtete es regelmäßig, korrierte herum, wenn ichs für nötig hielt und ließ die Liste bis zu meinem Türkeiurlaub 2008 auch so stehen. Parallel dazu fertigte ich einen Dateiordner "erfüllte Wünsche aus meinem Wunschtagebuch" an und legte die erfüllten Wünsche auch dort hinein. 50 % (5 von 10 Wünschen) gingen in Erfüllung und das will schon was heißen, wenn mans (ich) zuvor noch nie bewusst ausprobiert hat. Bin heute immer noch glücklich mit diesem Erfolg.

Herzlichst

Songül

Maikäfer55
Beiträge:

26.05.2010 18:09
#9 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Hallo,
ich hatte mir nachdem Buch vor 1,5 jahren eine Wunschkiste gemacht..sie aber dann irgendwann vergessen..
Vor ein paar Tagen fiel mir diese wieder in die Hände und freu ich schau mal dahinein..
Als erstes kam der Zettel darauf stand-ich freue mich dass ich 58 kg wiege- ja und was soll ich euch sagen ich hatte 70 kg als ich den Zettel schrieb ..und nun 59kg.
Dann kam ein augeschnittenes Bild -ein rotes Cabrio von einer bestimmten Marke- und ihr glaubt es mir doch wenn ich jetzt schreibe-genau dieses Auto steht seit 2 Wochen in meiner Garage.

gruss Maikäferchen

Muschelkaus Offline




Beiträge: 49

31.05.2010 17:11
#10 RE: The Secret - Erfahrungen? Zitat · antworten

Hallo Zusammen,

ich habe auch schon Erfahrungen mit "The Secret"gemacht. Eine Freundin schenkte mir den Film, weil ich damals so masslos traurig war, weil mir jemand eine Wohnung vor der Nase weggeschnappt hatte. Tagelang hab ich geheult und dann hab ich mir den Film angesehen....dann hab ich erstmal noch mehr geweint...die Vorstellung, das ich alles in mein Leben gezogen habe (wie z.B. die Gewalt und der Suizid meines Mannes)..tat einfach nur noch weh.
Nach einiger Zeit habe ich dann noch das Buch von Bärbel Mohr gelesen und mir gedacht...warum sollte ich es eigentlich nicht mal probieren. Angefangen hab ich dann mit Parkplätzen in der Nähe, im Schatten, usw. und es hat immer geklappt. Dann habe ich mir einfach eine Wohnung bestellt...da wo sie sein sollte, EG , mit Garten und bezahlbar...tja und was soll ich sagen, ich hab tatsächlich diese Wohnung gefunden...nur die Garage fehlte, aber die hatte ich auch nicht bestellt...dann hab ich kurzerhand die Garage ganz in der Nähe nachbestellt. Drei Wochen später gab mir eine Nachbarin den Tip, das eine der beiden Garagen neben meiner Wohnung frei ist und ich hab sie bekommen. Das war natürlich ein super Erlebnis!!

Vor 2 Jahren dann habe ich ja erfahren, das mein Arbeitsplatz wegrationalisiert werden sollte. Nach dem ersten Schock und endlosen Weinen, habe ich mich wieder an The Secret erinnert. Ich habe mir dann einfach einen neuen Job bestellt...den ich wirklich wie durch ein Wunder bekommen habe...aber was dann passiert ist, das war einfach nur furchtbar...seither habe ich die Finger von The Secret gelassen. Ich wurde von meiner neuen Kollegin und meiner neuen Chefin aufs schlimmste gemobbt und bin seither ( das sind jetzt 15 Monate ) krankgeschrieben. Ich hab nur noch Angst, trau mir nix mehr zu und weiß nicht mehr, wie es weitergehen und was ich machen soll, denn ich kann mir nicht vorstellen, wieder in der Bank zu arbeiten...ich ertrage diesen Verkaufsdruck nicht und wie gesagt, ich trau mir nichts mehr zu...aber das nur mal so am Rande. Ich will niemanden mehr belasten!!

Muschelkaus

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor